Untersuchung von Schlamm zur Behandlung von Krankheiten

Der Professor interessierte sich für Schlamm, als sein Sohn eine Immunkrankheit namens pädiatrisches Nierensyndrom entwickelte, die stark geschwollen war, weil es schwierig war, den Urin richtig abzuleiten, so dass er wiederholt mit Steroiden behandelt werden musste, aber als die medikamentöse Behandlung abgebrochen wurde, Atopie wurde so schlimm, dass sich die ganze Familie um seine Haut kümmern musste.

Als er in seine Heimatstadt Boryeong zurückkehrte und einen Hautpflegeraum eröffnete, benutzte er zufällig eine Schlammpackung für seinen Sohn, aber die rote Haut des Kindes wurde aufgrund seiner verbesserten Feuchtigkeitskraft wieder zu seiner eigenen Haut.

Mein Sohn bestätigte, dass Schlamm bei Neurodermitis wirksam ist, aber aufgrund fehlender theoretischer Unterstützung schrieb er sich 2010 an der 서울출장마사지 Graduiertenschule ein und begann sich auf die Schlammforschung zu konzentrieren.

Mit Hilfe eines akademischen Beraters veröffentlichte er eine iranische Masterarbeit mit dem Titel “Atopic Skin Improvement Using Mud” und es ist die erste Arbeit, die Schlamm in die Haut einarbeitet. Gleichzeitig beantragte es eine Patentanmeldung für Schlammtherapie und war das erste Mal, dass lokale Vermögenswerte für die Patentanmeldung verwendet wurden.

Beginnend mit diesem Artikel erschienen Artikel von Junioren, die Boryeong-Schlamm auf Aknehaut und Kopfhautpflege auftrugen, die natürlich alle von Bedeutung waren.

Anschließend, im Jahr 2013, schlug das KBS-Veteranenteam Dreharbeiten vor und führte eine gemeinsame Studie durch, die in der 483. Episode von “Healing with Nature” erscheinen sollte.

Er gewann auch den Boryeong Mayor’s Award für die Veröffentlichung einer Forschungsarbeit zur Verbesserung atopischer Hautkrankheiten durch Schlamm bei einem von der Stadt Boryeong veranstalteten Papierwettbewerb.

“Ich möchte die Schlammtherapie von Boryeong zu internationalen Luxusmassageprogrammen machen, wie die Massage von Romi aus Hawaii, Chuna aus China, Chuna aus Thailand und Xiachu aus Japan.” Professor Bok sagt, es sei bedauerlich, dass es in Korea so wenig Daten zur Schlammforschung gibt.

Professor Bok bereute es nicht, schlug aber dem Boryeong Health Center ein atopisches Heilcamp mit Schlamm vor. “Das Watt der Westküste gilt als eines der fünf besten Wattenmeer der Welt, und das Watt von Boryeong ist das beste. Darüber hinaus hat der Seongjusan Natural Recreation Forest den Vorschlag akzeptiert, dass dichte Wälder, bizarre Steine und klare Täler eine großartige Aussicht haben, so dass Sie kann den Himmel nicht sehen und erhält seit 2016 positive Resonanz mit einem “Atopi-Heilcamp” mit Schlamm. Letztes Jahr haben wir ein Camp mit Schlammerlebnis-Kits online durchgeführt und die Ergebnisse waren erfolgreich.

Bei 30 atopischen Kindern und ihren Familien wurde eine Zufriedenheitsumfrage durchgeführt, die zu fast 100 % positiv ausfiel. Laut dem “2020 Atopic Healing Online Camp Results Report”, der vom Boryeong Public Health Center durchgeführt wurde, gaben fünf der sechs Zufriedenheitsfragen (Krankheitsverständnis, Datenzufriedenheit, Lehrbuchzufriedenheit, Standortzufriedenheit und Absicht der erneuten Teilnahme) an, dass sie 100 waren % zufrieden, und eine Person sagte, sie sei enttäuscht, dass das (97 %) Schulungsvideo zu kurz war.

„Ich habe den ersten Schritt getan, um wissenschaftlich zu beweisen, warum Schlamm gut für die Haut ist“, sagte Professor Bok, der dieses Jahr sein Studium abschließen wird. „Ich werde mich vorerst darauf konzentrieren, Daten zu sammeln“, sagte ich meinen zukünftigen Wunsch

Leave a Comment